Training in Hünstetten

Hui war das bitterkalt in Hünstetten, aber den ersten Lauf haben wir noch im trockenen hinter uns gebracht.
Pünktlich zur Pause fing es dann an zu regnen und sogar zu hageln.
Also haben wir nach dem ersten Lauf die Hundis ins Auto gepackt und sind schnell nach Hause gedüst.

Ausser unseren Sloughis (Batal und Tofla sind zusammen gestartet) waren noch ca. 8-10 andere Sloughis zum trainieren da und es sah so aus, als wären alle froh, dass das Häschen keine Winterpause mehr hat.

 

 

Advertisements
Published in: on 11. April 2010 at 15:52  Schreibe einen Kommentar  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: